Aktuelles & Presse

11. Lichtensteiner Gerinnungssymposium


„Unstillbare Blutungen oder bedrohliche Gefäßverschlüsse durch Gerinnsel!“ – das sind die beiden Extreme bei Störungen der Gerinnung bzw. der Fließfähigkeit des Blutes. Zum 11. Male treffen sich Ärzte/-innen, Schwestern/Pfleger, medizinische Laborassistenten/-innen und Physiotherapeuten/-innen am Samstag vor dem 1. Advent im Daetz-Centrum Lichtenstein, um den Ausführungen deutschlandweit namhafter Spezialisten zu folgen. Bei dieser Zusammenkunft geht es um die bestmögliche Erkennung und nachfolgend rechtzeitige Behandlung von Erkrankungen der Blutgerinnung in allen Altersgruppen, beginnend beim Säugling, bis hin zu hochbetagten Menschen. Die Besucher aus den verschiedenen Berufsgruppen lassen erkennen, dass es sich bei dieser Behandlung um eine interdisziplinäre und ganzheitliche Herangehensweise handelt. Diese Fachveranstaltung hat mittlerweile Tradition und lebt auch von unserer erzgebirgischen Vorweihnachtszeit, die sich dann wieder im strahlenden Glanz präsentiert und somit den auswärtigen Teilnehmern, als auch Vortragenden ein Bild über die Schönheit unserer Heimatregion vermittelt.