Aktuelles & Presse

Abend über Historie des Krankenhauses Lichtenstein fand großen Zuspruch

Patientenveranstaltung


Die erste Patientenveranstaltung 2018 im DRK Krankenhaus Lichtenstein drehte sich inhaltlich genau um dieses. Unter dem Titel „Die Historie des Krankenhauses Lichtenstein“ konnten Interessierte auf Zeitreise gehen.

 Dr. med. Patrick Bochmann, Facharzt für Allgemeinmedizin und Vorsitzender des Vereins für Geschichte der Stadt Lichtenstein/Sa. e.V., war als Referent geladen.

Bevor es allerdings losging konnten sich alle Geschichtsbegeisterten bei einem kleinen Imbiss stärken und schon einmal ins Gespräch kommen. Darauf folgte eine Stunde Vortrag, der nichts mit angestaubtem Geschichtsunterricht zu tun hatte sondern gespickt war mit jeder Menge amüsanten Geschichten, Anekdoten und Fakten über das Lichtensteiner Krankenhaus. Die circa dreißig Gäste amüsierten sich prächtig und hatten auch die ein oder andere Frage.

Im Anschluss an die Theorie gab es „Krankenhaus zum Anfassen“. Nadine Böttcher, Verwaltungsleiterin des DRK Krankenhauses Lichtenstein, führte zum Abschluss des Tages die Gäste durch das Haus und beantwortete all ihre Fragen.

Die nächste Patientenveranstaltung im DRK Krankenhaus Lichtenstein findet am
25. April 2018, 17:00 Uhr im Veranstaltungssaal unterhalb der Cafeteria statt. Thema des Abends: „Narkose mal ganz wach betrachtet“