Aktuelles & Presse

Anästhesisten - Weiterbildung von sieben regionalen Kliniken

Volles Haus zur 17. Anästhesiologischen Frühjahrstagung


Chefarzt Peter G. Junghänel bei der Begrüßung und der Einladung für die kommende Veranstaltung

Zuhörerraum

Industrieausstellung

Dr. Petra Seeber, Gotha

Prof. Dr. med. habil. Henrik Rüffert, Schkeuditz

Am Samstag, dem 20. Mai 2017, fand die diesjährige Anästhesiologische Frühjahrstagung im Daetz-Centrum Lichtenstein statt. Der Veranstaltungsraum war mit fast 150 Besuchern aus dem ärztlichen und pflegerischen Bereich wieder sehr gut gefüllt.

Die Fachtagung ist eine gemeinsame Veranstaltung der Kliniken für Anästhesie und Intensivmedizin der sieben Krankenhäuser der Region Westsachsen: Heinrich-Braun-Krankenhaus Zwickau mit Standort Kirchberg, Paracelsus-Klinik Zwickau, Pleißental-Klinik Werdau, Rudolf Virchow Klinikum Glauchau, Helios Klinikum Aue und DRK Krankenhaus Lichtenstein.

Die organisatorische Leitung oblag in diesem Jahr erneut Peter Junghänel, Chefarzt der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin des DRK Krankenhauses Lichtenstein.

Namhafte Referenten unter anderem vom Universitätsklinikum Leipzig präsentierten der Hörerschaft in Fachvorträgen aktuelle und kontroverse Themen aus den Gebieten der ambulanten Anästhesie und der perioperativen Patientenversorgung - vom Einsatz von Muskelrelaxantien über die kardiologische Evaluierung oder die Atemwegssicherung vor und während der OP bis hin zum Konzept des Patient-Blood-Managements, die intensiv diskutiert wurden. Die Tagung wurde zudem durch einen Workshop zur Atemwegssicherung bei Kleinkindern, Neu- und Frühgeborenen abgerundet, bei dem die Praxiskenntnisse an entsprechenden Übungstrainern reaktiviert werden konnten.

Fachlicher Austausch und der Besuch der umfangreichen Industrieausstellung stand in den Pausen auf dem Programm.

„Die Anästhesiologische Frühjahrstagung ist in der Region sehr gut etabliert. Sie wird nicht nur von den beteiligten Häusern sehr gut angenommen. Für das kommende Jahr laden wir bereits jetzt herzlich ein. Reservieren Sie sich den 26. Mai 2018.  Für das hervorragende Gelingen dieser Veranstaltung bedanke ich mich sehr herzlich bei allen Mitwirkenden auch im Namen der Medizinischen Gesellschaft Zwickau und der Kreisärztekammer Zwickau“, so Gastgeber Chefarzt Peter Junghänel.