Aktuelles & Presse

Rosenprinzessin auf Kinderstation zu Besuch

Internationale Kindertag


© Presse & Öffentlichkeitsarbeit

© Presse & Öffentlichkeitsarbeit

Am heutigen Freitag, den 01. Juni 2018, gastierte die amtierende Lichtensteiner Rosenprinzessin Hanna I. in den Räumlichkeiten des DRK Krankenhauses Lichtenstein. Anlass für den Besuch ist der Internationale Kindertag, welcher in vielen Länder weltweit begannen wird und die Bedürfnisse von Kindern in das öffentliche Bewusstsein rücken soll.

Ziel des Besuches der Lichtensteiner Rosenprinzessin war es, etwas Abwechslung in den Krankenhausalltag für die kleinen Patienten in der Kinderklinik zu schaffen. Zugleich ist es der Abschiedsbesuch der derzeitigen Amtsinhaberin gewesen, welche im Vorfeld im Rahmen einer Gesprächsrunde den Fragen der Pressevertreter Rede und Antwort gestanden hat.

Die Nachfolgerin der amtierenden Rosenprinzessin von Lichtenstein wird dann zum 24. Rosenfest, welches am 09. & 10. Juni 2018 stattfindet, gekürt. Sie übernimmt dann die repräsentativen Aufgaben ihrer Vorgängerin und soll als Botschafterin die Werbetrommel für Stadt und Sehenswürdigkeiten über die Grenzen der Region hinaus rühren.

Seit 1994 gibt es die Titel der Lichtensteiner Rosenprinzessin, welche die Blume und ihre tiefe Verwurzelung in der Geschichte bis hin zum festen Platz im Wappen der Stadt, versinnbildlicht. Der Besuch der amtierenden Rosenprinzessin führte sie am Internationalen Kindertag über die Kinderstationen des DRK Krankenhauses Lichtenstein.