Allgemeine Chirugie

Wir behandeln ein umfangreiches Spektrum der Erkrankungen innerer Organe, insbesondere des Bauchraumes und der Weichteile. In geeigneten Fällen erfolgen die Eingriffe minimal–invasiv als "Schlüsselloch-Chirurgie".

  • Funktionsgerechte Resektion der Schilddrüse von der minimal-invasiven Teilentfernung (einzelne Knoten und einseitige Befunde bis 30 ml) bis zur vollständigen Thyreoidektomie Dabei ist die Verwendung eines Monitorings (Überwachung) des Stimmbandnervs selbstverständlich
  • Entfernung von Nebenschilddrüsen unter Funktionskontrolle während der Operation
  • Magenoperationen bei Polypen (auch minimal-invasiv), Magengeschwüren und Stenosen
  • Behandlung von Zysten an Leber und Milz
  • Entfernung der Gallenblase (in der Regel minimal-invasiv) und Eingriffe am Gallengangsystem
  • Operationen bei Blinddarmentzündung (Appendizitis - in der Regel minimal-invasiv)
  • Diagnostische Bauchhöhlenspiegelung
  • Operationen am Dünn-, Dick- und Mastdarm bei entzündlichen Erkrankungen, Polypen und Stenosen (in der Regel minimal-invasiv)
  • Eingriffe an der Bauchspeicheldrüse bei chronischen Schmerzsyndrom und Zysten
  • Behandlung von Weichteilinfektionen, Akne inversa
  • Entfernung von Weichteilgeschwülsten
  • Behandlung von chronischen Wunden und Hautdefekten mittels Vakuumversieglung, Hauttransplantation und Verschieblappen
  • Chirurgie des Diabetischen Fußsyndromes und Amputationen
  • Notfalleingriffe (Thoraxdrainage, Darmverschluss, Darmperforation, Blutstillung und andere Verletzungen innerer Organe)