Qualitätssicherung

Wir legen großen Wert auf eine auch langfristig optimale Behandlung unserer Patienten. Gerade innovative Therapiemethoden erfordern eine Kontrolle des Ergebnisses auf lange Sicht.

Deshalb nehmen wir in unseren zertifizierten Behandlungszentren neben den ohnehin gesetzlich vorgeschriebenen Qualitätssicherungsmaßnahmen an einer Reihe von Studien über die Ergebnisse der Behandlung und die Zufriedenheit unserer Patienten teil.

Dazu werden – ihr Einverständnis vorausgesetzt – Patienten und/oder Hausärzte noch bis zu 10 Jahre nach der Behandlung angeschrieben und über Ergebnis und Zufriedenheit befragt.

Die Ergebnisse werden durch die Berufsverbände mit den anderen deutschen Zentren verglichen. In den entsprechenden Zentren ist eine Zertifizierung im nächsten Jahr geplant.