Anästhesie

In unserer Klinik führen wir moderne Anästhesieverfahren und Anästhesietechniken entsprechend den modernsten Standards unserer Fachgesellschaften durch. Die Gerätetechnik entspricht den modernen Standards und wird zu Ihrer Sicherheit in kurzen Intervallen durch die entsprechenden Servicetechniker überprüft. Patientensicherheit und Patientenkomfort sind unser oberstes Anliegen.

Allgemeinanästhesie ("Vollnarkose")

  • TIVA (totale intravenöse Anästhesie)
  • balancierte Anästhesie
  • Management des schwierigen Atemweges (fiberoptische Intubation, Intubationsfiberskop nach BONFILS/Videolaryngoskop)
  • Patientenwärmesysteme
  • Narkosetiefenmessung
  • Blutungsmanagement (Cellsaver)
  • moderne Narkosearbeitsplätze
  • erweitertes haemodynamisches (Kreislauf) Monitoring

Regionalanästhesie ("örtliche Betäubung", "Teilnarkose")

  • rückenmarksnahe Anästhesietechniken (Spinalanästhesie, Periduralanästhesie)
  • periphere Leitungsanästhesie, Plexus-Blockaden, gegebenenfalls Kathetertechniken unter Anwendung von Nervenstimmulatoren und Ultraschall der oberen und unteren Extremität (sog. Plexusanästhesie, Femoraliskatheter etc.)

Aufwachraum

Aufwachraum

  • postoperative Betreuung und Überwachung
  • Schmerztherapie
  • umfassende Akutschmerztherapie
  • Patientenwärmemanagement

Die anästhesiologische Versorgung ist dem breiten operativen Spektrum der operativen Fachdisziplinen angepasst, bei gegebener Indikation werden Verfahren der Allgemeinanästhesie mit Regionalanästhesieverfahren ergänzt.

Die anästhesiologische Versorgung ist dem breiten operativen Spektrum der Fachdisziplinen angepasst. Bei gegebener Indikation werden Verfahren der Allgemeinanästhesie mit Regionalanästhesieverfahren ergänzt.
So führen wir für die folgenden Bereiche Regionalanästhesie durch:

Chirurgie - viszeralchirurgische und unfallchirurgische Eingriffe

  • klassische und minimalinvasive Chirurgie (MIC)
  • Gelenkchirurgie/Endoprothetik
  • Handchirurgie
  • Arthroskopie (diagnostisch/therapeutisch)
  • Wirbelsäulenchirurgie
  • fast-track-Chirurgie
  • ambulantes Operieren

Gynäkologie und Geburtshilfe

  • Allgemeinanästhesie für ambulante und stationäre Eingriffe (z.B. Abrasiones, Hysteroskopien, Laparoskopien, Laparotomien etc.)
  • Allgemein- und Regionalanästhesieverfahren in der Geburtshilfe

    • Periduralanalgesie zur Geburt
    • Peridural- und Spinalanästhesie zur Sectio caesarea

Innere Medizin

  • Anästhesie bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen (z. B. Bronchoskopie, Gastroskopie, Koloskopie, Kardioversion etc.)

Pädiatrie

Pädiatrie / Kinderchirurgie

  • Kinderanästhesie vom Tag der Geburt an bis zum Jugendlichenalter
  • Spezielle Schmerztherapie/Kaudalblock
  • Anästhesie bei diagnostischen und therapeutischen Eingriffen (CT-, MRT-Untersuchungen, Endoskopie)

Notfallteam

Notfallteam

  • Reanimationsteam bestehend aus Anästhesist und Fachpflegekraft für das gesamte Krankenhaus (hausinterner Notruf)

Leitende Anästhesieschwester

Schwester Janett Kunz

037204 32 32 3037