Praxis für Schmerztherapie (MVZ)

Spezielle Schmerztherapie - was ist das?

Spezielle Schmerztherapie wird bei Patienten mit chronischen Schmerzen eingesetzt. In diesen Fällen hat der Schmerz seine Warnfunktion verloren und ist zu einem eigenständiges Krankheitsbild geworden. Eine multimodale Schmerztherapie ist dann sinnvoll.

Wir entwickeln für jeden Patienten ein maßgeschneidertes Konzept zur Schmerzbehandlung. Je nach Krankheitsbild setzt sich die Behandlung aus mehreren verschiedenen Therapieverfahren zusammen.

Unser schmerztherapeutisches Behandlungsspektrum umfasst:

  • chronische Kopf- und Rückenschmerzen
  • Muskel- und Gelenkschmerzen
  • Arthrosen und Rheumaschmerzen
  • Schmerzen bei: Fibromyalgie, Durchblutungsstörungen, Osteoporose
  • neuropathischen Schmerzen
  • Stumpf- und Phantomschmerzen
  • Schmerzen nach Herpes zoster
  • sympathisch unterhaltenen Schmerzen
  • Tumorschmerzen
  • andere chronische Schmerzen

Unser Leistungsspektrum

  • Schmerzanalyse, Pharmakotherapie
  • Diagnostische und therapeutische Lokalanästhesie
  • Neuraltherapie/ Naturheilverfahren
  • Sympathikusblockaden
  • Psychosomatische Grundversorgung
  • Entzugsbehandlungen, TENS-Behandlung

Kontakt

Praxis für Schmerztherapie
Medizinisches Versorgungszentrum des DRK Krankenhauses Lichtenstein
Hartensteiner Str. 42
09350 Lichtenstein

037204 32 4910
schmerzpraxis.li@drk-khs.de

Ansprechpartner

Dr. med. Sylvia Schneider-Schönherr
Fachärztin für Anästhesiologie, Spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin, Naturheilverfahren

Dr. med. Birger Path
Facharzt für Anästhesiologie, spezielle Schmerztherapie, Palliativmedizin 

Sprechzeiten

Di   11:00 - 16:00 Uhr
Do  08:00 - 13:00 Uhr