Aktuelles & Presse

1. Überwachungsaudit EndoProthetikZentrum Lichtenstein 2019

DRK Krankenhaus Lichtenstein


Am 05.11.2019 fand im DRK Krankenhaus Lichtenstein das erste Überwachungsaudit im 2. Zyklus des EndoProthetikZentrums Lichtenstein statt.

Der leitende Auditor Dr. med. Dieter Metzner prüfte alle Prozesse der am EndoProthetikZentrum beteiligten Abteilungen. Dazu zählen die Klinik für Unfallchirurgie und Orthopädie, die Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin - mit inbegriffen das MVZ Herrn Kreibich, die Zentrale Aufnahmestation, den OP, die Abteilung für Diagnostische Radiologie, den Sozialdienst, die Physiotherapie und das Fallmanagement. Ein besonderes Augenmerk lag in der Zusammenarbeit der o. g. Abteilungen.

Ziel dieses Zentrums ist es, eine umfassende, qualitativ hochwertige, interdisziplinäre Versorgung von Patienten mit Arthrosen, d.h. Patienten mit Hüft- und Kniebeschwerden zu gewährleisten.

Wir bedanken uns bei allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, insbesondere bei denen, die am Audittag direkt beteiligt waren. Sie alle überzeugten mit fachlicher Kompetenz, Aufgeschlossenheit, Ruhe und Sachlichkeit. Es wurden wieder wertvolle Verbesserungshinweise aufgezeigt, die auch für die Weiterentwicklung des Zentrums federführend sind.

Susann Bergmann
QM-Beauftragte für Organzentren