Ermächtigungssprechstunde Kinderradiologie

Im Rahmen der Ermächtigungssprechstunde Kinderradiologie werden auf Überweisung von Vertragsärzten, welche niedergelassen, in Vertragsarztpraxen angestellt oder in medizinischen Versorgungszentren angestellt sind, verschiedene kinderradiologische Leistungen angeboten.

Die Überweisung muss in diesem Falle nicht unbedingt von einem Kinderarzt ausgestellt sein.

Ultraschall für Kinder bis zum vollendeten 18. Lebensjahr

  • Nieren/ableitende Harnwege
  • Schilddrüse
  • der Gesichts- und Halsweichteile einschließlich Speicheldrüsen
  • Thorax - Lunge
  • Gelenke – kein orthopädischer Ultraschall, kein Screening auf Hüftdysplasie
  • Sehnen, Muskeln, Bursa
  • Sonographie der Genitalorgane
  • Sonographie des Bauches (Abdomen) oder dessen Organe (z.B. Leber und Nebennieren) 

CT für Kinder bis zum vollendeten 7. Lebensjahr

  • Hirnschädel (Neurocranium) und Wirbelsäule
  • Gesichtsschädel, Schädelbasis und Halsweichteile
  • Lunge (Thorax)
  • Bauch und Becken
  • Extremitäten und angrenzende Gelenke

MRT für Kinder bis zum vollendeten 7.Lebensjahr

  • Hirnschädel (Neurocranium) und Wirbelsäule
  • Gesichtsschädel, Schädelbasis und Halsweichteile
  • Bauch und Becken
  • Extremitäten und angrenzende Gelenke
  • MRT Angiographie der Hals- und Hirngefäße

Leitung

Chefarzt Dr. med. Lutz Ritter

Chefarzt Dr. med. Lutz Ritter
Facharzt für Diagnostische Radiologie/ Teilgebiet Kinderradiologie
Facharzt für Pädiatrie

radiologie.li@drk-khs.de

Terminvergabe

Für die kinderradiologische Ermächtigungssprechstunde erfolgt die Terminvergabe telefonisch unter

037204 32 1085  bzw.

037204 32 1086


Bitte bringen Sie zur Untersuchung den Überweisungsschein mit.